Weingut Van Volxem Schiefer Riesling trocken 2018 – Lebensmittelkennzeichnung hier klicken

Artikel-Nr.: 1746

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

12,62 / Flasche(n)
zzgl. Versand
1 l = 16,83 €

Flasche(n)
1 l = 16,83 €

Weingut Van Volxem Schiefe Riesling trocken 2018 – 0,75l

 

Mit lediglich 11,5% vol. fegt dieser Riesling über den Gaumen, breitet sich hocharomatisch aus, um dann federleicht auszuklingen. Ein höchst animierender, hedonistischer Riesling der Extraklasse.

 

Schon lange war die Vorfreude auf einen Jahrgang nicht mehr so groß, wie es 2018 der Fall ist. Manche erinnern sich, dass selbst in der Tagesschau über den Ausnahmejahrgang 2018 berichtet wurde.

 


Dieser hellgolden strahlende Riesling, dessen grüne Reflexe Anzeichen auf den schonenden Ausbau geben, duftet gebirgsbachklar nach weißen Blüten, gelbem Tee, saftigem Pfirsich und Mandarinen. Dabei serviert er uns die Stärken der Saar auf dem Präsentierteller: Hedonistisches Profil bei lediglich 11,5% vol.! Honigmelonen, reife Kiwi und saftige Zitronen tummeln sich um den schiefrig- mineralischen Kern des Weines. Derartig charmant und süffig zeigt sich der Schiefer mindestens seit dem Jahrgang 2009 nicht mehr. Hier zeigt sich eben das Geschick Dominiks und das Gespür Romans, den Jahrgang in seiner umfassenden Kraft einzufangen und gebündelt auf die Flasche zu bringen.

Die gute Reife des kerngesunden Traubengutes, seine faszinierende salzige Mineralität, die sich über viele Monate hinweg kontinuierlich einlagern konnte, und seine harmonische, reife Säure zeichnen das Kernthema des Weins. Wichtig war eine schnelle Gärung des perfekt reifen Jahrgangs, die den Riesling in der Spur hält. Das schmeckt wie die verfeinerte, etwas schlankere und mineralischere Fortsetzung des Publikumslieblings aus dem Jahrgang 2011, unserem meistverkauften SchieferRiesling ever. Eine ähnliche Reife, eine ähnlich verschwenderische und saftig-animierende Frucht, bei gleichsam weniger Alkohol und brillierender Frische. Kargen und sperrigen Riesling sucht man hier vergebens. Das ist vielmehr Riesling, der zum fröhlichen Zechen verleitet. Ein Referenzriesling der Saar, der wie eine Visitenkarte für den Hausstil Van Volxems steht.

 

Vinum kürte VDP-Mitglied Roman Niewodniczanski zum „Winzer des Jahres 2018/2019“, im Weinführer von Wein-Plus wird sein Ausnahmeweingut mit der Maximalwertung W+++ als „Erzeuger von Weltklasse“ geführt.

 

 

 

Herkunft: Weinmanufaktur Van Volxem, Wiltingen, Saar, Deutschland
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling 
Trinktemperatur: 8–9°C

Trinkreife: Jetzt bis 2024
Säure: 7,20 g/l
Restsüsse: 6,30 g/l 
Alkoholgehalt: 11,50% Vol. 
Allergene: Enthält Sulfite

 

 

 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Weinmanufaktur Van Volxem, Zum Schlossberg 347, DE-54459 Wiltingen, Saar, Deutschland
Abfüller: Weinmanufaktur Van Volxem, Zum Schlossberg 347, DE-54459 Wiltingen, Saar, Deutschland
Einführer: Pinard de Picard GmbH & Co. KG, Alfred Nobel Allee 28, 66793 Saarwellingen / Campus Nobel, Deutschland

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
WinzerSnack PIKANTE CASHEWS „Die Würzigen“ - 190g WinzerSnack PIKANTE CASHEWS „Die Würzigen“ - 190g
9,32 € / Glas *
100 g = 4,91 €
Glas
*
zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Weiß- & Roséwein, Deutschland & Österreich